Sonntag, 29. Januar 2012

Pimp up your Bead

Es passiert bei aller Vorsicht: Perlen reißen während der Arbeit vom Dorn, das Trennmittel löst sich und Fitzelchen davon kleben auf der Perle. Und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit passiert das, wenn die Perle fast schon fertig ist, quasi schon auf dem Weg in den Ofen. Ganz klassisch Murphys Gesetz!

So war das auch mit dieser Perle, sie hatte sich losgerissen und deshalb ganz schartige Perllöcher mit eingebrannten Trennmittelresten, gegen die auch vorsichtiges Schleifen nicht half. Trotzdem habe ich es nicht übers Herz gebracht, sie in die Große Runde Ablage zu entsorgen. Und so lag sie da und wartete auf Rettung.

Elektra on Line

Diese nahte nun in Form eines neuen Spielzeugs für mich: ich habe einen Beadliner bekommen. Mit diesem Werkzeug kann frau Perllöcher innen mit Rohr auskleiden, meist Silber, aber auch Gold oder Kupfer. Das umgebördelte Rohr verdeckt die Enden des Perlenkanals, genau das Richtige für diese Perle. Ich habe für sie viel Klarglas, eine Spur CIM Hades und eine Spur Double Helix Elektra verarbeitet.

Kommentare:

  1. Schon wieder ein neues Spielzeug? Ist doch gar nicht Weihnachten...
    Aber für die Rettungsaktion genau das richtige, es hat sich gelohnt. Die Perle ist wirklich zu schön um sie wegzuwerfen, bloss weil sie ein paar schärfere Kanten hatte (das gibt's bekanntlich bei den Menschen ja auch :-))
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. ich finde auch, diese rettung hat sich gelohnt und ist gut gelungen!! Viel Spaß weiterhin mit dem neuen Spielzeug!! (ich hab auch eines bekommen ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Ihr Lieben, ich habe gerade eine neuen Lieblingskette :-) Was heißt hier eigentlich "schon wieder", ich bin da doch ganz harmlos.... Ich hoffe, wir alle haben auch weiterhin Spaß an unseren Spielzeugen. Und das mit den Menschen mit Ecken und Kanten unterschreibe ich mal ganz dick :-)

    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Tümelchen,

    "on Line" ist wirklich nett :-) und wenn Frau sieht, was so ein Beadliner für Möglichkeiten bietet, ist das "Habenwollen" vom "Gehtgradnicht" kaum noch zu unterdrücken ;-)
    Ich mag Deinen Blog!!! Er ist gut strukturiert und die Lesbarkeit ist hervorragend (für einen Blindfisch wie mich ;-) ). Unaufdringlich edel eben.
    LG,
    AuchdieSilke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke, vielen Dank fürs Lob, Perlen- und Blog-mäßig :-) Sammle doch einfach infrage kommende Perlen und warte in Ruhe ab, bis das "Habenwollen" Oberwasser bekommt....

    Liebe Grüße, Silke

    PS: Warum fällt mir eigentlich gerade NichtdieMamma ein? ;-)

    AntwortenLöschen