Dienstag, 3. April 2012

Erwischt

Manchmal , wenn ich gerade nicht hinschaue, schleicht sich mein Schatz an den Brenner und spielt ein wenig mit Boro. Runde oder auch weniger runde Perlen interessieren ihn jetzt nicht so übermässig, kleine Figuren schon eher.

Bonsai-Drache

Am Anfang hat er ausschliesslich Klarglas verarbeitet, manchmal inklusive meiner Puntis. Dann hatte ich ihm letztes Jahr aus Wertheim Farbglas mitgebracht, das hütet er und verwendet es nur in homöopathischen Mengen. Aber ab und zu überkommt es ihn dann doch, und es entsteht ein Bonsai-Drache.

Halbstark

Ich finde ja, dieses Kerlchen hier kommt schon recht selbstbewusst rüber. Ich habe hier schon eine kleine Drachen-Sammlung, und jeder guckt irgendwie anders.

Kommentare:

  1. Ja, ja, kaum dreht man ihnen den Rücken zu....
    sieht aber aus, wie wenn er talentiert wäre,
    schau bloss, dass er dir den Brenner frei macht, wenn du ran willst :-)
    liebe Grüsse und frohe Ostern
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    das ist doch mal ein sehr niedliches UnGETÜMEL :-))
    Das nenne ich puristisches Talent und Reduktion auf das Wesentliche!
    LG,
    Silke ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, Ihr beiden,

    für Euer Lob. Mein Schatz ist richtig stolz. :-) Ja, Silke, ich mag diesen Purismus auch. Und mach Dir keine Sorgen, Iris, bis jetzt hat er mir bei Bedarf immer den Brennr gelassen.

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen