Samstag, 16. Juni 2012

Entspannt

Ich habe mich diesmal besonders auf den Freitag gefreut. Schon im Normalfall mag ich den ja, ab dann habe ich endlich wieder Zeit für mich. Aber das geht sicher den meisten so. Heute hatte ich besonderen Grund: es war wieder einmal Zeit für einen Silberschmiede-Kurs. Im Moment beschäftige ich mich mit dem Verschluß für eine neue Hohlperlenkette. Ich bin selbst ganz gespannt, wie das am Ende aussehen wird.

Pfauenauge

Die Perle ist schon vor einiger Zeit entstanden: eine Streifenperle aus Creation is Messy (CIM) Hades, Double Helix Elektra und Klarglas. Das Silberglas habe ich in jeder Schicht heftig reduziert und direkt mir Klarglas abgedeckt.

Kommentare:

  1. Liebes Tümelchen,
    ich wünsche Dir viel Spaß und ebensoviele Erfolge bei Deinem Silberschmiede-Kurs. Auf die Ergebnisse bin ich genau so gespannt, wie auf Deine neue Hohlperlenkette.

    Ganz lieben Gruß,
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Schööön, bin auch schon ganz gespannt auf die Hohlperlenkette, die mach ich auch ganz besonders gerne!
    Gruss
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Die Perle ist so schön und wirklich hohl?Wie Mondnächte!
    habe den pst mit dem A. erst vor drei Tagen geshen und habe ben etwas dazu geschrieben.
    Viel vergnügen beim Kursen, das macht Laune!
    Blaue Mondnachtgrüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nene, die ist nicht hohl! Meine Hohlperlen sind meist ganz einfach und wirken erst gemeinsam in der Kette. Vermutlich deshalb sind sie sehr schüchtern, solange sie noch nicht gefädelt sind (und verstecken sich vor der Kamera) ;-)

      Liebe Grüße,
      Silke

      Löschen