Mittwoch, 29. Februar 2012

Pünktchen

Dots kann ich nicht. Immer, wenn ich es doch mal versuche, geht es zunächst ganz gut. Aber je mehr Tupfen ich setze, desto nervöser werde ich. Und dann fange ich an zu zittern. Ich versuche mich zu entspannen, aber es hilft nichts.

Petticoat

Diese Ohrringe habe ich gemacht, um meine Bestände wieder etwas aufzufüllen. Die sehen die mich total nach 50er Jahre aus. Ich finde, die Kombination mit den Bronzeperlen verstärkt den Effekt noch. Ich habe diesmal Ornela Olivin für die Grundperle verwendet, die Tupfen sind aus Kugler Sattweiss.

Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    die Dots sind doch wunderbar!
    Gegen die Verspannung und das Zittern hilft vielleicht ein Achtele guter Württemberger Rotwein vor der Perlensitzung... aber auf keinen Fall mehr!!!

    Grüßle
    lali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch,
      genau dasselbe hat Kreaziska letztes Mal in Wertheim auch gesagt, und auch mit der Warnung vorm zweiten Glas. ;-)

      Liebe Grüße,
      Silke

      Löschen
  2. Hallo Silke,
    das ist eine schöne Kombination. Das Problem mit den Dots ist bei mir nicht besser, bin auch am üben. . .
    Liebe Grüsse
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann'se auch nicht ;0))) Zumindest nicht regelmäßig! Also müssen Werke für den frei interpretierenden Künstler her! ;0)))

    AntwortenLöschen