Samstag, 26. Januar 2013

Beleuchtet

Ich mag Silbergläser, sie sind immer wieder anders, immer wieder überraschend. Besonders gerne verwende ich sogenannte Reduktionsgläser. Diese Gläser entwickeln ihre Farbe, wenn man das Verhältnis zwischen Gas und Sauerstoff am Brenner verändert..

Seltener verwende ich die sogenannten Striker. Solche Gläser verändern die Farbe, wenn man sie zunächst stark erhitzt, dann abkühlen lässt und danach wieder langsam erwärmt. Manche dieser Gläser weigern sich allerdings standhaft, das auch bei mir zu tun.

Solche Probleme hatte ich bisher beispielsweise mit Double Helix Luna. Irgendwie habe ich es nie geschafft, dem Glas irgendeine Farbe zu entlocken. Zumindest, solange "Matsch" nicht als Farbe gilt. Aber jetzt gibt es von Double Helix eine neue Variante von Luna, das Luna3. Das Glas ist sehr einfach zu verarbeiten und strikt wirklich problemlos.

Leuchtfäden

Grundlage dieser Perle ist ein weiss, genauer gesagt Creation is messy CIM Peace. Darauf liegt ein Überfang aus Double Helix Luna3. Für die Dekoration habe ich einen Stringer aus Moretti Superclear verwendet.

Kommentare:

  1. Ich wiederum liiiiiiebe die Striker, und habe oftmals bei den Reduzierern ein unerwartetes Ergebnis :0) Luna 3 sagst Du .... oh Gott, das habe ich noch gar nicht! Wenn ich mir Dein Perlchen so ansehe, scheint es ein Must-have zu sein!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  2. Schön ! Mich faszinieren Silbergläser auch, aber ich habe noch kaum Erfahrung damit. Ich hoffe demnächst in einem Kurs auf Erleuchtung ;) Sina

    AntwortenLöschen
  3. Sch... schon wieder ein Glas, das ich noch nicht habe und wenn es so schön wird, unbedingt haben muss. Ich liebe alle Silbergläser. Und wenn sie nicht machen, was ich will, werden sie eine Weile sträflich vernachlässigt und ein paar Monate später klappt es dann meistens.
    Die Farben sind toll und die Stringer in Klar darüber bringen sie noch besser zur Geltung.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr schön deine Walzenperle...!
    Ich verwende kaum Silbergläser bei deiner guten Erklärung verstehe ich eigendlich nicht warum;-)
    Clio ist das einzige an das ich mich bisher gewagt habe...mit mehr oder weniger Erfolg:-)
    Ich wünsche von Herzen ein schönes Wochenende
    Perlige Grüßle Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Sorry, Ihr Lieben, ich wollte nicht den Glashamster wecken ;-) Aber ehrlich: das Glas ist es wirklich wert.

    Sandra, trau Dich, wirst sehen, es ist gar nicht so schwer. Die Ergebnisse möchte ich dann natürlich sehen.

    Liebe Grüsse,
    Silke

    AntwortenLöschen