Samstag, 10. November 2012

Eingeräumt

Der Glasvirus ist ein ziemlich agressiver Zeitgenosse. Ich mache jetzt seit zwei Jahren Perlen und habe in dieser Zeit so einiges an Glas angesammelt. Die erste Kiste, in dem ich es lagerte, wurde bald zu klein. Also wanderten die grösseren Pakete bald in eine eigene Schublade in meinem Werkzeugschränkchen. Leider hat auch das nur ein begrenztes Fassungsvermögen...

Letztens hat dann eine liebe Perlenfreundin einen alten Büroschrank gezeigt hat, den sie zum Glasschank unfunktioniert hat. Ich habe ich einen ganzen Abend auf der Suche nach einem solchen Büroschrank im Internet verbracht. Schnell habe ich festgestellt, dass die Schränke, die ich suchte, Sortierschränke genannt werden. leider habe ich kein wirklich gutes Angebot gefunden.

Blick in den neuen Glasschrank
 
Am nächten Tag fiel mir ein Flötotto-Schrank mit vielen Fachböden auf, in dem früher Formulare aufbewahrt wurden. Und plötzlich war alles klar: wir haben schon ewig auch daheim solche Möbel! Ich habe einen der Schränke mit vielen Fachböden versehen, die in unterschiedlichen Abständen liegen.

In die kleinen Fächer passen die abgesägten Beine mehrerer alter Lack-Tische vom Schweden, die ich fast von Anfang an als Sortierrohre fürs Glas habe, und in die höheren passen genau zwei von diesen Kaffeekapsel-Verpackungen übereinander. Jetzt brauche ich nur noch einige Kaffetrinker, die diese Marke bevorzugen... dann könnte ich auch das restliche Glas einsortieren.

Kommentare:

  1. Wow ich dachte ich hab viel Glas ... gleich das Foto meinem Göga zeigen muss ;-). Eine tolle Aufbewahrungsmöglichkeitn!

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Die Kaffekapsel-Verpackungen hab ich auch schon entdeckt, die sind ideal zum Gläsersortieren. Und ich bin auch Kaffeetrinkerin dieser Marke und hätte fast täglich eine leere Verpackung. Ds wäre doch mal ein Grund für eine Reise in die Schweiz, ich würde sie dir zur Seite legen :-)
    liebe Grüsse
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Iris,

      jetzt lockst Du mich aber heftig ;-) Ich melde mich die Tage mal, dann machen wir was aus.

      Liebe Grüsse,
      Silke

      Löschen
  3. Ich seh noch keine Hohldorne, aber der Schrank ist schick!
    LG
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vera, das ist ja auch nur das _Glas_versteck, das für die Dorne istnochmal gaaanz woanders *grinz*

      Liebe Grüsse,
      Silke

      Löschen
  4. toll geworden, liebe silke!

    ich hab meins auch grad neu sortiert....................willste nich ma kommen und alles beschriften???????????hihihihihi ;:-))

    schönes wochenende wünsche ich dir
    gaby

    AntwortenLöschen
  5. Schön geworden!Edel in Flötotto.
    Gerade habe ich welche weggeworfen, die ausgedient haben. Ich hatte auch in Kaffeschachteln sortiert, die ich aber zusammengeklebt hatte, aber das war dann so dicht und an einer dunklen stelle.ich hatte keinen Übersicht und du weißt wie schnell es mehr wird.
    Jetzt habe ich eine geschenkte Papierablage eines Geschäftes und hatte größte Mühe meine Stangen richtig zu sortieren nach Glashütte. Ganz schlimm, wenn man Stangen ganz ohne Beschriftung hat. Davon habe ich einige und 0 Ahnung.
    Mit Schachteln kann ich die leider nicht helfen, die hatte ich auch geschnekt bekommen.
    Viele grüße Karen

    AntwortenLöschen