Dienstag, 27. Dezember 2011

Feiertage - Kreativtage

Ich hoffe, die Feiertage entsprachen auch bei Euch Euren persönlichen Wünschen. Schon seit Jahren nehmen wir uns an diesen Tagen eine Auszeit, sie sind nur für uns. Wir haben die Zeit mit Lesen, Basteln, Quatschen, Kochen und Essen verbracht. Und natürlich habe ich ein paar Perlen gemacht.
 
 Ich habe festgestellt, daß ich lange keine runden Perlen mehr gedreht habe, also habe ich das mal wieder probiert. Gemäß dem festlichen Anlass (und weil ich echt Lust darauf hatte) habe ich tief in meine Silberglasbestände gegriffen. Die erste Perle ist aus Elektra mit viel Klarglas, die zweite Nyx, Gaia und Garzoni Giovanna mit Klarglas und einem Latticino.

Stille Wasser


Plauner Spitze








So ganz ohne meine geliebte 36-mm-Linsenpresse ging es dann aber doch nicht, manche Perlendesigns brauchen das einfach. Die erste ist wieder aus Nyx, Gaia und Klarglas, die zweite ist eine Schneckenperle aus Sashas Silver und Klarglas.

The Crap Nebula

Aurora Borealis

Ich glaube, ich spiele noch ein wenig weiter mit den Silbergläsern, diese Woche habe ich noch frei. Und es macht einfach Spaß.

Kommentare:

  1. Danke, liebe Evelyn. Ich habe mich auch direkt in die Aurora Borealis verliebt, ich glaube, die bleibt bei mir. :-)

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke
    toll, dass du jetzt auch einen Blog hast und ihn auch noch mit so schönen Perlen fütterst. Ich habe grad auch Lust auf Slberglas bekommen. Mal schauen, ob ich es auch noch an den Brenner schaffe.
    Ich werde wieder reinschauen. liebe Grüsse
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Ein Buch mit sieben Siegeln, noch ;)
    Wunderschöne Farben, schwärm!!!

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  4. love the colors in your beads, especially the aurora borealis.
    Hope you have a great new year to come.
    Jenni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tümmeli,
    Aurora Borealis gefällt mir sehr gut. Versuch mal Silver Fir, wenn du hast, als Schneckenperle zu wickeln, bin gespannt was du daraus machst.
    Gruß
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure freundlichen Kommentare, es freut mich sehr, daß Euch die Perlen gefallen (und vielleicht auch ein wenig inspirieren).

    TAG Silver Fir habe ich leider nicht, bekomme ich offenbar auch nicht ran, ich habe gerade mal gesucht. Schade, hätte mich interessiert...

    Grüßle, Silke

    AntwortenLöschen
  7. Hi Jenni,
    thank you for your friendly comment and a great new year for you too :-)

    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön Perlen. Sie sehen aus, als wenn sie unter Strom stehen! Ich habe mal in einem Physikmuseum so eine Kugel im Dunklen gesehen. so sieht es bei Aurora und Nebula aus. Toll!
    Begeisterte Grüße
    karen

    AntwortenLöschen
  9. Karen, Du hast recht, das sind diese Plasmakugeln! Jetzt, wo Du es sagst :-)

    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen