Dienstag, 20. Dezember 2011

Erster Schnee

Heute Nacht hat es bei uns zum ersten Mal richtig geschneit in diesem Jahr. Die Welt war schon nach zwei Stunden dick in Schnee gemummelt, alle Geräusche waren gedämpft.

Die Perlen, die nicht vom Dorn wollen, dürfen bei mir Blumenstecker werden und bevölkern Garten und Blumenkästen.


Die hintere ist CIM Peace mit Moretti Verde Rame Metallico, beide Gläser bilden am Übergang eine türkisgrüne Linie. Wenn Wetter und Mondphase stimmen, kann auch noch eine schmale goldene Line dazukommen. Vorne seht ihr eine Schneckenperle aus CIM Peace und Klar mit eingeschlossenen Luftblasen. Falls Ihr übrigens noch nie eine Perle nur aus weiß und Klar gearbeitet habt: das müßt Ihr mal probieren, weißer Adler auf weißem Grund...

Kommentare:

  1. Über so hübsche Perlenstecker werden sich die Blumen sicher freuen!!

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. He, he - das mit Weiß und Klar kenne ich zur Genüge ;0) Ich wünsche Dir viel Spaß beim Bloggen, und freue mich schon auf weitere Bilder Deiner Perlchen.
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschööön!
    Hast du sie schon mal eingefroren? Die, die nicht ab wollen ? ;)
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,

    die sind schön geworden. Besonders die mit metallico!

    Und zu schön um ein Blumenstecker zu bleiben. Was auch hilft, ist mit der Seite der Zange hinten auf den Dorn zu klopfen. Dabei ist nicht kräftig wichtig, sondern mehrere kurze, heftige Schläge schnell hintereinander gegen das Dornende zu schlagen. Das hilft bei mir meistens.

    LG Iris

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für Euren Rat, ich befürchte allerdings, die wollen im Garten bleiben. Vermutlich hatte der Dorn jeweils einen leichten Schlag, und da hilft bei den großen Linsen halt nichts.

    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen