Montag, 14. Oktober 2013

Inspiriert

Letztes Wochenende war ich in Wertheim. Dort fand zum elften Mal das Glasperlensymposium statt, des vom Verein GlasperlenSpektrum e.V. jährlich organisiert wird. Es ist eine wundervolle Veranstaltung für alle Perlenmacher und Liebhaber von Glasperlen. Es war großartig!

Last Weekend I was in Wertheim for the 11th Glassbead Symposium. It's a annual event for beadmakers and all people who love glassbeads. It was really great!

Wie jedes Jahr wurde auch diesmal ein Wettbewerb organisiert. Dieses Jahr hiess das Thema 'Inspiration Kunst und Malerei'. Ich habe mit einer Skulpturengruppe am Wettbewerb teilgenommen, die von Alberto Giacometti inspiriert ist.

Every year the society of glassbeadmakers GlasperlenSpektrum e.V. arrange a contest. This year was the subject 'Inspiration Arts and Painting'. I participated with a little group of sculptures. My inspiration was Alberto Giaccometti.


Inspiriert von Alberto Giacometti

Ich habe diesmal mit FGR Reichenbach Golden Brown, einem Glas aus der AK94er Reihe, verwendet.

This time I used FGR Reichenbach Golden Brown, a Glass with COE 94.

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    einfach nur wow, sehr gelungen die Umsetzung, technisch ein ein hohes Level bei den dünnen Armen und Beinen. Gratuliere zu diesem Werk.
    Gruß Elsbeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke! War total schön, Dich wiederzusehen :0)! Hut ab vor so viel Mut, Dich an solch ein Werk ranzuwagen! Einzigartig umgesetzt, meine Liebe!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  3. Nee, das hat mich nun wirklich umgehauen. Die Figurengruppe hätte ich niemals aus Dir entstanden gesehen! Was für eine Überraschung! Das macht Dein/e Art (übersetze es ins Englische) noch viel typischer, expressiv überraschender ;-)
    Ich denke, Du weißt wie ich das meine :-))

    Ganz herzliche, bewundernde Grüße von,
    Deiner Namenvetterin ( die nur noch auf der Arbeit ist ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Lieben,

    vielen Dank für die begeisterten Kommentare. Es freut mich, dass ich Euch überraschen konnte.

    Ich bin in Wertheim ab und zu um die Wettbewerbstafel herumgeschlichen und konnte feststellen, dass niemand wirklich eine Idee hatte, von wem diese Gruppe sein könnte. Das machte mich grinsen :-)

    Michi, ich verspreche, das nächste Mal nicht dauernd wie angestochen an Deinem wunderbaren Stand vorbeizurennen, sondern endlich auch mal auf einen Plausch anzuhalten. Ehrenwort!

    Liebe Grüsse,
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. liebe Silke

    ich habe nur auf bildern die wettbewerbsperlen gesehen und noch bevor ich wusste wies ausgegangen ist, war mir klar, dass dein werk mein klarer und unumstrittener favorit ist! ( und ich weiss aber auch dass ich seltens mehrheitsfähig bin mit meiner ansicht:-) ... sonst wärst du die gewinnerin dieses jahr:-) )
    so toll umgesetzt. das ist quasi jetzt "klein"-kunst vom feinsten.
    ganz grosse klasse!!!
    liebe grüsse zu dir
    annemarie

    AntwortenLöschen