Sonntag, 10. Februar 2013

Let's start the party

Ich bin diesmal bei der Bead Soup Blog Party von Lori Anderson dabei. Die Teilnehmer sind Perlenmacher, Schmuckdesigner und andere Kreative, diesmal über 500. Lori bildet aus allen Teilnehmern Paare. Jeder schickt seinem Partner eine "Bead Soup": eine Focal-Perle, einen Verschluss und einige passende Begleitperlen. Mindestens. Natürlich darf es auch etwas mehr sein, wenn man mag.

This time I have joined the present Bead Soup Blog Party of Lori Anderson. The participants are beadmakers, jewellery designers and other creatives, this time more than 500 people. Lori has paired always two partners together. Every participiant sends her partner a "Bead Soup": a focal bead, a clasp and some coordinating beads are the minimum. Of course it may be more, if one likes.

Jede Teilnehmerin der Party wird aus den erhaltenen Teilen mindestens ein Schmuckstück fertigen und das an einem festgelegten Datum auf ihrem Blog zeigen. Da wir so viele sind, wird das an drei Terminen geschehen, am 30. März, am 06. und am 13. April.

Each participant of the party will make at least one piece of jewellery and show you her results at her blog on a fixed date. Due to the huge number of participiants there will be three reveal dates: march 30th, april 6th and april 13th.

Meine Partnerin ist Lesley Watt, ich freue mich sehr. Lesley macht wunderschöne Teile aus Bronze und tollen Schmuck daraus. Ich bin gespannt, was aus dieser Kombination ensteht. Am 13. April werde ich es hier auf dem Blog zeigen.

My partner at the party is Lesley Watt, I'm very happy about this. Lesley is making wonderful brass components and jewellery. I'm really courios about the results of our combination. On april 13th you will see it on this blog.

Protopalythoa mutuki

Ich möchte schnell noch eine neue Perle zeigen. Momentan experimentiere ich mit einem neuen Murrini-Rezept. Diese Murrini erinnern mich an Seeanemonen. Für die Perle habe ich Reichenbach FRG Porzellan und Iris Orange verwendet, dazu ein wenig Thomson Emaille und etwas Moretti Pervinca.

And now I want to show you a new bead. At the moment I'm testing some new murrini reciepts. These murrini remember me on sea anemones. For this bead I used Reichenbach Porcellain and iris orange (raku), some thomson emaille and a litte bit moretti periwinkle.

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    diese Perle erinnert mich sehr an einen Gartenweg aus meiner Kindheit. Der war eingefasst mit Ringelblumen..., ich glaube, es war eine gefüllte Sorte. Diesen Duft hatte ich beim Betrachten wieder in der Nase.
    Die Murrini gefallen mir sehr.
    Danke für diesen Erinnerungsauslöser :-)

    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Silke, Lori hatte wohl ein Glückshändchen für Dich als sie Deine Partnerin auswählte ;0) Bin schon gespannt, was aus diesem Gespann wird - freue mich, Euch dabei zu verfolgen!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  3. Silke, die Perle ist eine Wucht. Ich sitze hier mit offenem Mund vorm Bildschirm!
    Die ganze Farbgebung und die entstandenen Effekte klasse.
    Da hast Du wieder was ganz wunderbares gezaubert!

    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen